Samstag, 15. Dezember 2012

Wimpelketten auf großer Reise

Huhu, ihr Lieben!
Heute möchte ich euch zwei Wimpelketten mit Namen für das Kinderzimmer zeigen, die gaaanz weit reisen werden. Das war ein Nähansporn, wenn man weiß, dass die Wimpel dann in fernen Ländern Kinderaugen zum Leuchten bringen! 
Die Erste reist mit ins tiefste Russland, sie sollte ein Mitbringsel- Weihnachtsgeschenk sein, aber bitte mit was typisch deutschem drauf.... ähm ja, Weißwurst, Tennissocken, Gartenzwerge?! Neee, ich hab mich dann doch für die Flagge entschieden, das ist auch für ein Kind anschaulich genug, dachte ich mir. 


Nummer 2 schickt meine Nachbarin an ihre Freunde in Arizona, sie wollte gerne die typischen Kakteen drauf haben. Die Farben wurden mir überlassen.... schöööön amerikanisch ;-) 




So, nun genießt den Abend!
Liebste Grüße,
Solveig

Kommentare:

  1. Oh die sind beide total schön geworden! Sicher werden sie einen ganz besonderen Platz bekommen und Bewunderung hervorrufen!
    Liebe Grüße
    Josephine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, super. Will ich schon ewig fürs Kinderzimmer nähen, komme aber nicht dazu.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen