Montag, 24. Juni 2013

Neue Geldbörsen...

... sind soeben in den Shop gewandert. Diesmal wieder die "kleine" Variante der Wildspitz, die aber gar nicht klein ist und eine Menge Stauraum bietet, wie ich finde. Erst ab dem 50€-Schein muss gefaltet werden, die Kartenfächer können locker doppelt und dreifach belegt werden und noch dazu passt es in die Jackentasche (was in gewissen Situationen von enormen Vorteil ist, z.B. auf dem Erdbeerhof oder beim morgendlichen Weg zum Bäcker ;-) ).



 Genäht habe ich sie aus hübschem Wachstuch, so bleiben sie auch lange schön und sind nicht so schmutzanfällig. Für die Sicherheit sorgt ein Steckschloss, so kann auch nichts verloren gehen.

Innen habe ich eine neue Variante Vlies verwendet, die die Geldbörsen schon griffig und stabil machen. Wird jetzt immer so gemacht ;-)




Habt ihr es schon gesehen? Ich könnt mir jetzt bei Bloglovin und Blogconnect folgen. Die allgemeine Unruhe zu GFC hat mich ja anfänglich kalt gelassen, aber wenn die Studentin in der Uni nix zu tun hat...und es könnte ja sein, dass Google Friend Connect bald abgeschafft wird.... und überhaupt.... Zwischendurch wurde also ein wenig gebastelt. Auch bei Facebook werdet ihr mich bald antreffen können, wundert euch nicht, dass der Button noch nicht funktioniert- das wird mit einer kleinen "Feier" nachgeholt ;-)

Kommentare:

  1. Die sind beide wirklich super schön geworden :)

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  2. Du machst deinem Namen alle Ehre!!!! Die Börsen sind " Zucker " *****
    Ganz bezaubernde Stoffauswahl und superschön genäht! Großes Kompliment!!! Mach weiter so......
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. beide börsen sehen absolut genial schön aus! und auch noch so schön verarbeitet- echt spitze. ich könnt mich für keine entscheiden, beide würd ich gerne haben :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen