Dienstag, 30. April 2013

Patchworkdecke/ Quilt

Zur Jugendweihe meines kleinen, großen Schatzes gabs ja eine Tagesdecke mit passendem Namenskissen. Ich hatte von dem Großprojekt ja bereits geschrieben, JETZT kann ich auch endlich Bilder zeigen!!!

Gewünscht war eine im Rosamunde-Stil, Cornwall, Rosen, leichte Pastellfarben.... Jaaaa, ich hab versucht mich dran zu halten, aber da ich weiß, dass Madame'chen auch die amerikanischen Quilts sooo toll findet (die sieht man vorrangig in amerikanischen Vampirserien.... wenn man gut aufpasst und nicht nur Augen für schnuckelige Untote hat *grins*), hab ich ein bisschen gemixt.

Die Decke ist riiiiesig (ca. 180x220 cm) und Hr. Zuckerkind musste zum Fotos machen sogar auf eine Leiter steigen. Aber so passt sie eben super auf ein Teenagerbett und das vielleicht auch noch ein paar Jährchen länger. Zur Hochzeit bekommt sie dann vielleicht mal eine Neue....
*öhm, das war kein Versprechen ;-) * 


Gefüttert habe ich sie nicht, dafür aber Wellnessfleece für die Rückseite verwendet. Daher ist die Decke nicht allzu dick und steif, aber trotzdem kuschelig weich und schmiegt sich schön dem Körper an- falls man auch mal kuscheln will oder im Sommer dicke Decken zu warm sind.

Das Binding habe ich von Hand angenäht, ich mag es nicht, wenn Rück- und Vorderseite vom Binding nicht haargenau aufeinander passen und die Rückseite dann so wellig festgesteppt ist- da kam dann eben die Perfektionisten durch und es sieht einfach ordentlicher aus (die zwei Abende hab ich doch gern damit verbracht und ich werd mich nicht die nächsten hundert Jahre über ein schlampiges Binding ärgern). Ich suche aber noch die perfekte Lösung für die Nähmaschine, denn von Hand näh ich gar nicht gern. Also her mit Vorschlägen und für gut befundenen Anleitungen ;-)

Mit der Decke nehme ich am heutigen Creadienstag teil. Jetzt geh ich erst einmal gucken, was dort noch so gewerkelt wurde.
Liebste Grüße und einen schönen Dienstag,
Solveig

Kommentare:

  1. Wow, was für eine tolle Decke! Wunderschön! Und dann auch noch mit handgenähtem Binding! Ich habe großen Respekt vor solchen Fleißarbeiten...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Hut ab! Da hast du was geschaffen, was das Mädchen sicher immer in Ehren halten wird! SUPER SCHÖN!
    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Da kannst Du wirklich stolz sein ! Viel Spaß damit ! Und ich erwarte auch sehnlichst die Ideen zum perfekten Binding !
    ♥LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Ich will auch so eine!!! Die ist sooooo schön, mein grosses Kompliment an dich!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden! Da war die Freude bestimmt groß!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Tolle Farben! Wahnsinn, was da an Arbeit drin steckt. Sowas hätte ich auch gern...

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen
  7. Die Decke ist WUNDERSCHÖN geworden- ein Traum!

    Einen tollen Blog hast du- mit tollen Sachen :) Lieben Dank für dein lieben Kommentar- schau' mal vorbei ;)

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen