Mittwoch, 20. März 2013

Shelly Nr.1...

....zeige ich heute beim MMM! Nach dem Motto: Kein MMM ohne Shellys ;-) Um den Schnitt kommt frau wohl nich rum, vor allem nicht, wenn Sweat schon ewig im Schrank wartet und der Winter sich nach wie vor von seiner Schokoseite zeigt.
Und ich muss sagen, ich bin infiziert und kann die Begeisterung um den Schnitt absolut teilen. Der Pulli war ratzefatzruckizucki genäht, wie toll und fix so eine Overlock doch arbeitet *WOW*
Zugeschnitten habe ich übrigens eine Nummer größer, weil ich ja Sweatstoff verwenden wollte. Die Arme habe ich gleich anders zugeschnitten (ich hab einfach einen gut sitzenden Pulli drüber gelegt und die arme übertragen). Beim nächsten Mal werd ich noch die Schulternähte verkleinern, die sitzen ein wenig tief. 
Zum Kragen: Ich habe das Vorderteil der Shelly nicht gerafft und gleich die hohe Version zugeschnitten, anscheinend sind die Maßangaben für den Maxikragen aber für die ausgeschnittene, tiefe Version. Diesen habe ich also auch angepasst, zuvor wurde er schon geteilt und besteht innen nun aus pinkem Jersey. Ein schöner Blickfang beim sonst so schlichten Pullover!



Ich geh jetzt erstmal gucken und staunen, was sonst noch genäht wurde- vllt ja wieder ein paar Shellys??? 
Habt einen schönen Tag :-)

Kommentare:

  1. Ich bin ja nicht so ein Shelly-Fan, aber mit deinen Veränderungen gefällt mir das Shirt richtig gut! Klasse mit der pinken Abseite des Rollkragens! Hab viel Spaß an dem Teil!

    AntwortenLöschen
  2. Schön deine Shelly! Schön kuschelig, passend zum Wetter!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Zuckerkind,
    Deine Leidenschaft für die Shelly kann ich gut nachvollziehen. Einfach genäht & super schnelles & schönes (vor allem tragbares:-) Ergebnis (Deine Stoffwahl gefällt mir sehr gut). Ich habe auch schon 2 in meinem Schrank und das sind bestimmt nicht die letzten. Auch als kurzärmliges T-shirt gefällt mir der Schnitt sehr gut.
    Viel Freude damit wünscht Dir Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee mit der pinkfarbenen Innenseite! Das merk ich mir mal für meine erste Shelly :)

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  5. Hey, du brauchst dich nicht zu verstecken, deine Shelly ist toll geworden!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen