Dienstag, 12. Februar 2013

Creadienstag Nr. 1

Huhu, 
was soll ich sagen- heute ist wieder Dienstag, ich habe frei und endlich die Zeit auch selbst einmal teilzunehmen und nicht jede Woche nur alle Kreativköpfe zu bestaunen. Es ist toll, was man alles für (auch stofffreie) Ideen sieht und wunderbare Anregungen bekommt. 
Zur Zeit bin ich (neben ein paar kleinen Aufträgen) damit beschäftigt, dem Osterhasen unter die Arme zu greifen. Habt ihr schon von der tollen Osterkörbchen- Nähaktion gehört? Hier berichtet die liebe Bea davon, ihr Engagement hat mich total beeindruckt und der Wunsch wuchs auch ein paar Osterkörbchen beizusteuern. Das ebook für die Osterkörbchen gibts bei Farbenmix für nix-nada-umsonst-umme und ist super erklärt, auch für Nähanfänger, die etwas Gutes tun wollen! Also, wenn ihr für eure liebsten Töchter, Söhne, Neffen, Nichten, Patenkinder usw. schöne Osterkörbchen plant (oder wie ich ein rosarotes Mädchentraumosterkörbchen mit Namen für den pubertierenden Teenager ;-) ), dann näht gleich ein paar mehr und unterstützt den Hoppel ( und natürlich den Farbtupfer e.V.)! Wie ich festgestellt hab, sind die Körbchen sehr fix genäht- am längsten dauerte wohl die Stoffauswahl *Entscheidungsmuffel* 
Hier sehr ihr schon mal ein Körbchen, bei welchem jedoch oben der Rand noch abgesteppt werden muss:

Auch wenn Werbung nicht erlaubt ist- ist es schlimm ein klein wenig Werbung für eine gute Sache zu machen? Ich dachte mir, dass der/die Eine oder Andere vielleicht noch nichts von dieser Aktion gehört hat. Auch hier liegen noch ein paar unfertige Projekte rum, die versuchen mir ein schlechtes Gewissen zu machen, ABER das hab ich nicht, wenn ich mir einfach mal Zeit für solch eine Herzenssache nehme!
Also ran an die Nähmaschinen und losgehoppelt!!!!
Liebste Grüße, 
Solveig

Kommentare:

  1. aaaaaaaah ... ich bin gerade aus allen wolken gefallen ... als ich deine email in meinem postfach fand ...

    zum einen ... weil ich deinen tollen blog noch gar nicht kenne und mich darüber freue ... das du mich gefunden hast ...

    aber zum anderen natürlich ... das du deine "schlechte gewissen mach teile" links liegen lässt ... und eine herzensache machst ...

    DANKE DANKE DANKE ... ich freue mich total ... und kann dir versprechen ... dass die augen der kleinen und großen kämpfer auf den stationen/einrichtungen und hospizen mehr als strahlen werden ...

    DAAAAAAAAANKE ...

    LG Bea ... deine neue Stalkerin :o)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Solveig,
    deine Engagement für dieses Porjekt beeindruckt mich, eine tolle Aktion! Kinder müssen unterstützt werden!
    Und es ist gut zu wissen, dass auch andere das Problem mit scheinbar ewig liegenden Projekten haben :) Ich sehe die Sache nun auch etwas entspannter, soll ja auch schön werden!
    Liebe Grüße
    Josephine

    AntwortenLöschen
  3. Oh man so weit denke ich noch gar nicht ;-) ich in gerade noch dabei die letze weihnchtsdeko zu entfernen ;-) dein Körbchen ist aber Super. Dr Stoff ist toll für den Frühling. Liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jule,
      sooo weit denke ich eigentlich im Februar auch noch nicht, aber ich hab den Aufruf gelesen und dachte mir, dass es wichtig ist- ob mit oder ohne eigenem Kind- so etwas Tolles zu ünterstützen. Und bis Mitte März ist ja noch Zeit ;-)
      Liebe Grüße, Solveig

      Löschen